Kammhornkäfer

Kạmm|horn|kä|fer 〈m. 3; Zool.〉 Angehöriger einer Familie von Käfern mit kammartig erweiterten Fühlern: Lucanidae

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kammhornkäfer — (Heterocerus Fabr.), Gattung der Keulenhörner, Gruppe der Macrodactyli, Fühler elfgliedrig, bilden zu Ende (sieben Glieder) eine sägeförmige Keule, ohne ohrartigem Fortsatze; Halsbein vorwärts verlängert, Leib flach, Schienen haarig od. stachelig …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Maulwurfskäfer — Maulwurfskäfer, so v.w. Kammhornkäfer …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Heterocĕrus — Heterocĕrus, so v.w. Kammhornkäfer …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Blatthornkäfer — Blatthornkäfer, Blatthörner (Lamellicornĭa), sehr artenreiche (gegen 7000) Käferfamilie, mit den größten, farbenprächtigsten und am phantastischsten durch Hörner etc. geschmückten Formen. Die Fühlhörner bilden am Ende eine blätterige, bes. im… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Hirschkäfer — Hirschkäfer, Feuerschröter, Baumschröter (Lucānus cervus L. [Abb. 807]), zur Unterfamilie der Kammhornkäfer gehöriger Blatthornkäfer, größter deutscher Käfer (Männchen oft bis 60, Weibchen bis 45 mm lg.), schwarz, mattglänzend; Oberkiefer des… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Schröter — Schrö|ter 〈m. 3〉 1. holzfressender Kammhornkäfer; Sy Schrotkäfer 2. 〈veraltet〉 Fuhrmann, der schwere Lasten, bes. Bier u. Weinfässer, befördert [→ schroten] * * * Schröter,   1) Carl Josef, schweizerischer Botaniker, * Esslingen am Neckar 19. 12 …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.